Ausbildung: Technische Hilfe 2016

Am Sonnabend, den 02.07.2016 trafen wir uns zu einer zusätzlichen Ausbildung, die nicht im Rahmen der regelmäßigen Ausbildungsabende stattfand.

Thema war diesmal die Technische Hilfeleistung. Hier lag der Fokus auf das Vorgehen zur Rettung eingeklemmter Personen durch den Kofferraum eines Fahrzeuges. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei der Autoverwertung Zotzmann für die Bereitstellung des Übungsobjektes bedanken.

Der Vormittag wurde zunächst genutzt, um bei den erfahrenen Kameraden Wissen aufzufrischen und den jungen Kameraden Wissen zu vermitteln. Schließlich bestand heute die Möglichkeit für alle Kameraden an einem Pkw die notwendigen Geräte, wie Schere und Spreizer, auszuprobieren. Hierbei setzten wir auch neue Verfahren ein und versuchten zielgerichtet Probleme zu lösen, die wir bei vorangegangenen Ausbildungen noch nicht betrachtet hatten. Hierbei gewannen wir eine Menge neuer Erkenntnisse und bewerteten gemeinsam die gemachten Erfahrungen um zu entscheiden, ob diese für uns im Einsatzalltag sinnvoll sind.

Gegen Mittag verlegten wir dann wieder zum Gerätehaus um gemeinsam noch ein paar gegrillte Steaks und Würste zu genießen. Gegen 14:00 Uhr beendeten wir dann den Ausbildungstag und verabschiedeten uns in die Sommerpause.

Die Ausbildungseinheit war für die Kameraden zwar sehr intensiv (und nass), aber sie nutzten die Gelegenheit ihre Kenntnisse im Rahmen dieser Übungen zu festigen, um dann auf den Ernstfall vorbereitet zu sein.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.