Einsatz 10/2018: Brand in Abfallverwertungsanlage


Am Dienstagabend des 05.06.2018 wurden wir um 21:07 Uhr zu einem Brand in einer Abfallverwertungsanlage alarmiert. Schon während unserer Anfahrt wurde das Alarmstichwort von ‚Feuer mittel‘ auf ‚Feuer groß‘ erhöht und es wurden noch weitere Einsatzkräfte nachalarmiert.

 

Bei unserer Ankunft brannte Kunststoffmüll unter einem großen Schleppdach. Wir stellten mit unseren beiden Großfahrzeugen vorerst die Wasserversorgung am Brandort aus den eingebauten Wassertanks sicher. Währenddessen wurde die Löschwasserversorgung aus einem ca. 400 m entfernten Teich aufgebaut. Später diente unser Löschgruppenfahrzeug als Verstärkerpumpe am Brandort. Das Tanklöschfahrzeug wurde gemeinsam mit bis zu fünf weiteren wasserführenden Fahrzeugen im Pendelverkehr zwischen Löschwasserhydranten in Parkentin/ Allershagen und dem Brandort eingesetzt. Weiterhin haben wir aus dem ELW1 raus die zentrale Atemschutzüberwachung für die Einsatzstelle übernommen.

 

Ziel der Einsatzleitung war es, den Brand auf der Lagerfläche zu begrenzen und ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Sortieranlage zu verhindern. Mit einem massiven Schaumeinsatz wurden die Flammen niedergedrückt. Große Mengen Schaummittel wurden von der Berufsfeuerwehr Rostock angefordert und an die Einsatzstelle gebracht.
Später wurde die Abfälle mit Radladern und Baggern  auseinandergefahren und aufwendig mit bis zu acht Rohren nach und nach abgelöscht.

 

Im Laufe des Morgens wurden weitere Feuerwehren an die Einsatzstelle in Parkentin beordert um Kräfte, die schon seit dem Abendstunden im Einsatz waren, aus dem Einsatz herauszulösen. So kam es zum Einsatz von ca. 15 Feuerwehren. Nachts stellte der Betreuungszug Nord des Landkreises die Verpflegung der Einsatzkräfte sicher.

 

Wir haben uns zwischen 9:00 und 10:00 Uhr am Mittwochvormittag aus dem Einsatz ablösen lassen. Die Brandbekämpfung wurde erst am Nachmittag beendet.

 

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.